Direkt zum Hauptbereich

Smoothie Rezepte zum Abnehmen selber machen!

Leider eignet sich nicht jedes Smoothie Rezept zum Abnehmen. Nicht jeder Smoothie ist kalorienarm, besonders wenn er Oragen-, Bananen- oder Ananassaft enthält.




 Warum eignet sich nicht jedes Rezept zum Abnehmen?

Beim Abnehmen sind immer die Kalorien entscheidend. Wir können die Kalorien, die wir einmal gegessen haben, nicht mit einem Wundermittel
vor unserem Körper verstecken. Es gibt ja diverse Versuche und Mittel, die das zu schaffen glauben, indem sie das Fett, Kohlenhydrate oder sonstiges binden. Es gibt aber keine wissenschaftliche Studie, die das beweisen kann - und wenn - dann nur im irrelevanten Bereich (Beispeispiel: - 4 Kalorien), weil das Mittel die Niere oder Leber belastet. 

Bis Dato gilt: Sind die Kalorien einmal im Magen gelandet, werden sie auch vom Darm aufgenommen.

Entsaftete Früchte, wie es bei Orangen oder Ananas der Fall ist, enthalten extrem viel Zucker. Mehr als Cola oder Fanta. Man kann die extreme Süße nur leider nicht herausschmecken. Bei einer Banane beläuft sich der "reine" Zuckeranteil auf 25%, da kommt schnell einiges Zusammen.


Aus einem Smoothie Rezept einen Diätsmoothie zaubern!

Es besteht die Möglichkeit, aus jedem beliebigen Smoothie, einen Diät Smoothie zum Abnehmen zu zaubern. Dazu haben wir eine Liste aus folgenden Tipps erstellt:

  • Öle vermeiden. (Öl macht zwar lange satt, enthält aber zu viele Kalorien je Gramm)
  • Fruchtsäfte aus entsafteten Früchten vermeiden.
  • Keinen raffinierten Zucker zusätzen.
  • Smoothies mit Proteinpulver anreichern.
  • Smoothies mit Ballasstoffen anreichern.
Proteinen und Ballaststoffe halten länger satt und können jeden Smoothie zu einem wahren Sattmacher verwandeln.
Für den Körper ist die Verwertung von Proteinen nicht ganz so effizient wie es z.B. bei Kohlenhydraten oder Fett der Fall wäre. Proteine können nur mit Hilfe von Wärme verstoffwechselt werden - deshalb heizen Proteine dem Stoffwechsel richtig ein, also ideal zum Abnehmen!

1g Eiweißentspricht 4,1 kcaloder 17 kJ
1g Kohlenhydratentspricht 4,1 kcaloder 17 kJ
1g Fettentspricht 9,3 kcaloder 39 kJ
1g Äthanol (Alkohol)entspricht 7,1 kcaloder 29 kJ
1g Ballaststoffentspricht 2 kcaloder 8 kJ

Man sieht Proteine und Ballaststoffe haben die niedrigste Nährstoffdichte.

Empfehlen können wir das TNT-Naked Whey eines deutschen Herstellers. Man sollte bedenken, dass bei der extraktion von Nährstoffen sehr viel falsch gemacht werden kann, und die Stoffe chemisch verunreinigt werden. Eine geprüftes Qualitätsprodukt sollte die Norm sein. Das Proteinpulver ist geschmacksneutral und kann jedem Smoothie beigesetzt werden.

Link: TNT-Naked Whey geschmacksneutral

Während reiner Zucker sofort in Wasser aufgelöst ist und ins Blut übergeht, kann Eiweiß erst mit Hilfe von Enzymen gespalten werden und gibt deren Kalorien erst nach und nach ab. Dieser Prozess ist wesentlich aufwändiger. Proteine und Ballaststoffe verweilen also länger im Darm, dadurch kommt der sattmachende Effekt zustande.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Diätplan: Die 21-Tage-Smoothie-Challenge als kostenloser Download

Der aktuelle Smoothie Diätplan ist hier als Download verfügbar. Wir haben die Smoothie-Diät zu einer Art Herausforderung gemacht. Werde zum Challenger und nehme spielend leicht mit Smoothies ab.


Wer hats geschafft und ist Melonenphysiker geworden. Wer hat die Challenge als erster erfolgreich gemeistert?

Diätplan: 14-Tage-Smoothie-statt-Frühstück

Ein Smoothie dauert keine 5 Minuten und bietet ein unglaublich nahrhaftes und ausgewogenes Frühstück. Wir haben einen exklusiven 14-Tage-Smoothie-Diätplan erstellt. Auf Sie warten Tolle Rezepte! Wer es geschafft hat, kann gerne seine Erfahrungen in einem Kommentar teilen. Downloaden und ausdrucken: Der Diätplan ist selbstverständlich kostenlos!


Mit Smoothies Abnehmen + 5 Top Smoothie Rezepte

Die Ernährungsexperten empfehlen pro Tag fünf Portionen Gemüse und Obst für die Menschen. Wer jedoch im Alltagsstress steckt, wird dies nicht als einfach empfinden. Ein Smoothie kann scheinbar wie gerufen kommen und dies ist ein pürierter Mix aus Früchten. Viele Hersteller versprechen dass locker zwei Portionen der täglichen Ration mit einer kleinen Flasche abgedeckt werden können. Für Sie bedeutet dies sozusagen Gesundheit to go. 


Gerade für die gestressten Büromenschen ist dies genau richtig. Im Vergleich zu dem normalen Fruchtsaft ist bei dem Smoothie die ganze Frucht mit Ausnahme